Bettnässen

Sollte Ihr Kind nach dem 5. Lebensjahr noch Einnässen, empfehle ich Ihnen eine Abklärung.

Nachdem wir ein ausführliches Gespräch über die Häufigkeit, Menge und Zeitpunkt des Einnässens, eventuelle Vorerkrankungen etc. geführt haben, beginne ich mit einer gründlichen körperlichen Untersuchung Ihres Kindes.
Außerdem mache ich einen Ultraschall des Harntraktes und eine einfache Untersuchung des Urins.
Im Anschluss daran werden wir gemeinsam die weiteren Schritte und Therapiemöglichkeiten besprechen.