Vorsorgeuntersuchungen

Kaum ein Jugendlicher wird mit 18 Jahren sagen: „Stimmt, Vorsorge ist wichtig,
ab heute fang ich damit an”.

Erziehen Sie Ihr Kind zu einem verant-
wortungsbewussten Umgang mit seiner Gesundheit und kommen Sie regelmäßig zur Vorsorgeuntersuchung.

Viele Haltungsschäden, Wirbelsäulen- oder Fußfehlstellungen z.B. werden erst im frühen Erwachsenenalter aufgrund von beginnenden Beschwerden erkannt.

Vieles wäre vermeidbar ...